Ankündigung der Rodungsarbeiten auf dem Tiefengeothermie-Areal

«BI nutzt die Sitzung des Gemeinderats um Fragen zur bekanntgegebenen Waldrodung zu stellen»

Ist die Verwendung des Begriffes "Dialog mit den Bürgerinnen, Bürgern und Gemeinden" (1), den die Deutsche ErdWärme auf ihrer Homepage ausdrücklich anführt, nun ein Synonym oder ein Antonym zu der Bekanntmachung bezüglich der beginnenden Rodungsarbeiten im Landfunker Regioportal bzw. der BNN? 

(1)  https://www.deutsche-erdwaerme.de/faq/#toggle-id-36

Verfügen der Bürgermeister Bürgermeister oder der Gemeinderat über Informationen, die den Bürgerinnen und Bürger bislang vorenthalten wurden? 

An welchem Punkt ist im weiteren eine Bürgerbeteiligung geplant?

Haben die Ereignisse in und um Straßburg einen Einfluss auf die noch ausstehende Bohrgenehmigung?






Im Angesicht all dieser Fragen hat die BI die Gelegenheit genutzt und sie im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 08.02.21 in der Fragestunde vorgebracht. Herr Bürgermeister Eheim nahm bereitwillig Stellung hierzu. Wir danken ihm an dieser Stelle für seine Rückmeldung.

Wir danken ebenfalls Frau Ratzel für die ausführliche und genaue Berichterstattung diesbezüglich und veröffentlichen den Artikel mit ihrer ausdrücklichen Genehmigung. 






zurück

nächster Beitrag


E-Mail